Stilvolle Grabgestaltung als Trauerritual und Moment der Erinnerung Die kreative Gestaltung einer Grabanlage nimmt im Allgemeinen nicht viel Zeit in Anspruch. Wir haben Ihnen kurz ein paar Punkte zusammengestellt, die Ihnen helfen Ihr Grab herbstlich zu gestalten und winterfest zu machen. Der Friedhof schenkt Geborgenheit und Stille zum Innehalten. An der Grabstätte des Verstorbenen können…

Weiterlesen

Stilvolle Bildhauerarbeit gepaart mit dezenter Grabgestaltung Ein besonders schönes Beispiel für einen stilvollen Doppelgrabstein möchten wir Ihnen hier in unserem Blog kurz vorstellen. Die Kundin wollte keinen Breitstein für das Familiengrab, deshalb fiel die Wahl auf einen modernen Doppelgrabstein mit schlichter Bildhauerarbeit. Die Grabsteinfigur steht im schönen Dialog mit der Teilabdeckung, die ein stilisiertes Herz…

Weiterlesen

Unser Berater-Team vom Grabmal-Zentrum gibt auf der Trend-Messe in Fulda Auskunft Den passenden Grabstein zu finden ist für die Angehörigen eines Verstorbenen nicht so leicht, wie man zunächst glaubt. Neben den Wünschen des Verstorbenen – sofern es diese gibt – sind die  örtlichen Friedhofsvorschriften einzuhalten. Das schränkt die Möglichkeiten einer individuell gestalteten Grabstätte ein. Ist…

Weiterlesen
Bestattungsrituale in Christentum, Judentum und Islam

Kulturen, Religionen und Zeiten Dem würdigen Gedenken der Toten misst man quer durch alle Kulturen, Religionen und Zeiten eine große Bedeutung bei. Allen Bestattungen in unterschiedlichen Kulturen ist eines gemeinsam: Die Hinterbliebenen führen Trauerrituale durch, um den Toten zu gedenken, die eigene Trauer auszuleben, Zeichen der Erinnerung zu setzen und die Würde des Menschen über…

Weiterlesen
Nichts ist so stetig wie der Wandel

50 Jahre Natursteinwerk Max Böse Großenlüder. Im Jahr 1964 gründete Steinmetzmeister Max Böse in Großenlüder ein Gewerbe zur Be- und Verarbeitung von Natursteinen. WRF sprach mit seinem Sohn Heinz Böse, der das Traditionsunternehmen 1990 übernommen hat. Herr Böse, wie hat alles angefangen? Mein Vater Max hatte gerade seine Meisterprüfung zum Steinmetz absolviert, als in Konstanz ein Nachfolger für…

Weiterlesen
Böse Natursteine feiert 50. Geburtstag

Liebe zum Handwerk über Generationen In diesem Sommer blicken wir auf 50 Jahre handwerkliche Tradition mit unserem Familienbetrieb zurück“, freut sich Heinz Böse. Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1964 von Max und Emilie Böse. Und die Liebe zum Handwerk lag Emilie Böse, deren Vater als Bildhauer aus dem Tessin kam, bereits im Blut. Seit dem Gründungsjahr hat sich viel geändert…

Weiterlesen
Ökologische Standards bei der Produktion von Natursteinen

Sparsamer Umgang mit Ressourcen Moderne und energiesparende Produktionsabläufe sind für die Firma Böse Voraussetzung für eine umweltgerechte Herstellung von Grabmalen. „Ökologische Standards sind wichtig, um wirtschaftlich zu arbeiten“, berichtet Heinz Böse. „Umweltbewusstsein und Effizienz liegen nicht weit auseinander.“ So hat die Firma Böse einen Kreislauf entwickelt, der Abfälle sinnvoll nutzbar macht. Auch in Sachen Energie- und Wassersparen hat sich der Familienbetrieb einiges…

Weiterlesen
Einzigartige Grabmale in Design und Qualität

Natursteinwerk Max Böse Die Natursteinwerk Max Böse GmbH beliefert von Großenlüder aus Steinmetzbetriebe in ganz Deutschland mit Grabmalprodukten aus Naturstein – vom Rohblock bis zum fertig beschrifteten Grabmal. „Unser Team aus Steinmetzen, Designern und Bildhauern arbeitet im ständigen Dialog an der Entwicklung neuer Ideen“, beschreibt Geschäftsführer Heinz Böse. „Individuelle Ausführungen sind uns besonders wichtig, wofür wir eng verzahnt mit unseren Steinmetzpartnern…

Weiterlesen
Wenn ein geliebter Mensch stirbt

Was ist zu organisieren? Der Tod eines geliebten Menschen bedeutet für die Angehörigen eine emotionale Ausnahmesituation. Dennoch muss in dieser schweren Zeit vieles organisiert und geregelt werden, das sich nicht aufschieben lässt. Neben der Bestattung und der Trauerfeier müssen viele Formalitäten abgewickelt werden. Direkt nach dem Sterbefall Ereignet sich der Trauerfall zu Hause, sollte schnellstmöglich ein Arzt benachrichtigt werden, der…

Weiterlesen