Bestattungsrituale in Christentum, Judentum und Islam

Kulturen, Religionen und Zeiten Dem würdigen Gedenken der Toten misst man quer durch alle Kulturen, Religionen und Zeiten eine große Bedeutung bei. Allen Bestattungen in unterschiedlichen Kulturen ist eines gemeinsam: Die Hinterbliebenen führen Trauerrituale durch, um den Toten zu gedenken, die eigene Trauer auszuleben, Zeichen der Erinnerung zu setzen und die Würde des Menschen über…

Weiterlesen
Vom Gemeinschaftsgrab zu modernen Friedhofskonzepten

Wurzeln christlicher Bestattungskultur Die christliche Bestattungskultur hat ihre Wurzeln in der Antike und in der biblisch-israelischen Tradition. Wegen des Glaubens an die Auferstehung des ganzen Leibes akzeptiert die Kirche im 16. Jahrhundert nur Erdbestattungen. Reliquienverehrung, Fürbitten für die Toten und die Rolle der Heiligen als Mittler für das Seelenheil der Toten sind Gründe, warum wohlhabende Bürger und Geistliche in den…

Weiterlesen
Von historischen Grabsteinen zu den neusten Trends

Grabsteine Welche Gedenksteine sind aktuell gefragt? Welche Formen und Farben sprechen die Emotionen der Hinterbliebenen besonders an und wie sahen Grabsteine in längst vergangenen Zeiten aus? Welche Pflege brauchen unterschiedliche Gesteinsarten und welche Friedhofskonzepte ermöglichen eine besonders individuelle Gestaltung? Um Antworten auf diese Fragen zu erhalten, besuchten Steinmetzbetriebe aus ganz Deutschland die Hausmesse der Firma Böse, die unter dem Motto „Bunte Vielfalt,…

Weiterlesen
Das Steinmetzhandwerk

Steinmetz – einer der ältesten Berufe Steinmetze nahmen bereits beim Bau der Pyramiden in Ägypten und später im alten Rom eine wichtige Rolle ein. Um 1100 waren von Kloster zu Kloster wandernde Mönche als Steinmetze tätig. Zwei Jahrhunderte später gab es drei Steinmetzorganisationen: die Bauhütten an den Domen, die reisenden Steinmetzbruderschaften und die Zünfte. In der Epoche des Barock arbeiteten…

Weiterlesen